Das Trauercafé

Wir alle müssen im Laufe unseres Lebens viele Abschiede und Trennungen verkraften. Gründe zur Trauer gibt es viele. Trauerkrisen erfassen den ganzen Menschen. Sie bringen Durcheinander in unser Denken, Handeln und Fühlen. Sie stellen unsere Vergangenheit in Frage und verdüstern unsere Zukunft.

Trauernde Menschen werden mit ihrer Trauer oft allein gelassen und gemieden. Sehr oft geraten Sie dadurch in Einsamkeit und Isolation. Häufig wird in unserer Gesellschaft Trauer tabuisiert.

Aber: Trauer ist eine natürliche Reaktion. Sie hilft, dass durch Verlust gestörte körperliche, seelische und soziale Gleichgewicht wiederherzustellen. Trauer ist keine Krankheit. Sie kann nicht durch Zeit und Vergessen geheilt werden. Sie muss durchschritten und durchschmerzt werden. Trauersituationen müssen verarbeitet werden, damit nicht später die zunächst zurückgehaltene, verdrängte Trauer umso heftiger durchbricht.

Die Trauer zuzulassen bedeutet also: einen sehr schweren Lebensabschnitt positiv gestalten- positiv für das Bestehen dieser Lebensphase und die Zeit danach.

Deshalb heißen wir Sie in Ihrer Trauer willkommen.

Trauercafé Göttingen